500 Zeichen verbleibend

Die Zahl der Menschen mit Problemhaut nimmt ständig zu. Sie benötigen eine fundierte, dermatologisch orientierte Beratung, vor allem aber eine Hautpflege, deren Konzept auf den individuellen Hautzustand abgestimmt ist.
Der Bedarf an hautphysiologischen (hautähnlichen) Pflegeprodukten ist daher hoch. Gerda auch gesunde Haut profitiert in hohem Maße an diesen Produkten. Gesunde Haut ist das beste Anti-Aging.

Dermaviduals® enthalten keine Emulgatoren, Konservierungsmittel, Parfümstoffe, Mineralöle, Silikone, Farbstoffe und Amine. Tensidhaltige Reinigungsmittel sind gekennzeichnet. dermaviduals® mit DMS® (Derma Membran Struktur) gleichen chemisch und physikalisch der Membran-Struktur der natürlichen Hautbarriere und entsprechen damit den Prinzipien der Korneotherapie, d. h. den physiologischen Anforderungen zur Gesunderhaltung der Haut.

Beispiel für eine Behandlung mit Dermaviduals®-Produkten:

 

dermaviduals® erhalten Sie in unserer auf die Korneotherapie spezialisierten Praxis. Die Präparate sind größtenteils patentrechtlich geschützt.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Hautbild, Anwendungen bei zu Akne neigender Haut, atopischer Haut, Hautrötungen sowie zu Verhornungs- und Barrierestörungen allgemein haben, fragen Sie uns direkt per E-Mail oder rufen Sie uns an.

Unser Dermaviduals Präparate-Programm ermöglicht neben einer Vielzahl fertiger Präparate die individuelle Einstellung von Cremes, Masken, Packungen, Lotionen sowie Massage- und Ultraschall-Medien mit Wirkstoffkonzentraten. Damit werden wir mit einer überschaubaren Anzahl von Präparaten praktisch allen Hautsituationen gerecht.

  • Falls Sie Interesse an unseren Produkten haben bitten wir Sie um Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, da dermaviduals®-Produkte nicht über einen Shop verkauft werden dürfen.

> Zu unserem Dermaviduals Katalog

Spender Troubleshooting WebTroubleshooting: wenn der Spender „klemmt“

Ins Stocken geratene Dermaviduals-Spender können wieder "zum Laufen" gebracht werden, indem mit einer stumpfen Nadel (z.B. feiner Stricknadel) der innenliegende Kolben leicht hochgedrückt wird.
Bitte nicht den Spenderkopf bearbeiten!
Bei Fragen zu den Spendern können Sie uns auch direkt kontaktieren.